Was ist IPO? - SV OG Rodenbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

IPO
Was ist IPO?

Im IPO - Sport wird der Hund in der Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst zum sozialen ausgeglichenen Familienschutzhund ausgebildet. Richtig ausgebildete Schutzhunde sind keine unkontrollierten "Beißer" ! Ganz im Gegenteil, es sind sehr ausgeglichene und selbstbewusste Hunde, die in einem absolutem Gehorsam stehen. Diese Art der Ausbildung verlangt ein sehr gutes Wissen und Sachverstand des Hundeführers. Geduld, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen ist überaus erforderlich.
Die IPO Prüfungen erfolgen in drei Stufen ( 1-3 ) mit unterschiedlich hohen Anforderungen. Zuvor muss jedoch eine Begleithundeprüfung erfolgreich absolviert worden sein, um an der IPO 1 teilzunehmen.
IPO 1:

Fährtenarbeit ( Abteilung A )

  • Eigenfährte, mind. 300 Meter, 3 Schenkel, 2 Winkel (ca. 90 Grad)
  • 2 dem Hundeführer gehörenden Gegenstände (mind. 20 Minuten alt)
  • 15 Minuten Ausarbeitungszeit



Unterordnung ( Abteilung B )

  • Freifolge
  • Sitz aus der Bewegung
  • Ablegen in Verbindung mit Herankommen
  • Gegenstand auf ebener Erde, über eine Hürde und Schrägwand bringen
  • Voraussenden mit Ablegen
  • Ablegen unter Ablenkung


Schutzdienst ( Abteilung C )

  • Revieren nach dem Helfer ( 2 Verstecke )
  • Stellen und Verbellen
  • Verhinderung eines Fluchtversuches des Helfers
  • Abwehr eines Angriffes aus der Bewachungsphase
  • Angriff auf den Hund aus der Bewegung

IPO 2:

Fährtenarbeit ( Abteilung A )

  • Fremdfährte, mind. 400 Meter, 3 Schenkel, 2 Winkel (ca. 90 Grad)
  • 2 Gegenstände (mind. 30 Minuten alt)
  • 15 Minuten Ausarbeitungszeit



Unterordnung ( Abteilung B )

  • Unterordnungsschema wie IPO 1
  • Stehen aus der Bewegung


Schutzdienst ( Abteilung C )

  • Revieren nach dem Helfer ( 4 Verstecke )
  • Stellen und Verbellen
  • Verhinderung eines Fluchtversuches des Helfers
  • Abwehr eines Angriffes aus der Bewachungsphase
  • Rückentransport
  • Überfall auf dem Hund aus dem Rückentransport
  • Angriff auf den Hund aus der Bewegung
IPO 3:

Fährtenarbeit ( Abteilung A )

  • Fremdfährte, mind. 600 Meter, 5 Schenkel, 4 Winkel (ca. 90 Grad)
  • 3 Gegenstände (mind. 60 Minuten alt)
  • 20 Minuten Ausarbeitungszeit



Unterordnung ( Abteilung B )

  • Unterordnungsschema wie IPO 1
  • Stehen aus dem Laufschritt


Schutzdienst ( Abteilung C )

  • Revieren nach dem Helfer ( 6 Verstecke )
  • Schutzdienstschema wie IPO 2
  • zusätzlich noch einmal Abwehr eines Angriffes aus der Bewachungsphase
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü